FAQ

Wie lange dauert ein Paarshooting am Hochzeitstag und wie funktioniert das?

In der Regel bleiben wir nicht länger als eine halbe Stunde von eurer Hochzeit fern. Auch in der relativ kurzen Zeit bekommen wir tolle, abwechslungsreiche Fotos hin, die euch zusammen zeigen, wie ihr seid. Dafür bekommt ihr kleine „Regieanweisungen“, die ihr umsetzt, wie ihr sie umsetzt. Ein „So, und jetzt schaut mal in die Kamera und lächelt“ gibt es bei mir nicht.

Fotografierst du nur in Düsseldorf?

Ich fotografiere überall, wo ihr mich haben möchtet. Meistens bin ich in NRW unterwegs, freue mich aber auch neue Ecken Deutschlands und der Welt entdecken zu können.

Wie viele Fotos bekommen wir im Anschluss?

Die Frage lässt sich nicht so genau beantworten, da es etwas auf eure Programmpunkte, Anzahl der Gäste und Dauer der Hochzeit ankommt. Aber ein grober Richtwert sind 50-70 Fotos pro Stunde.

Müssen wir eine Anzahlung leisten?

Nachdem wir uns kennengelernt und ihr mich als Fotografin dabei haben möchtet, unterschreibt ihr einen Hochzeitsvertrag und es wird eine Anzahlung von 30% des Gesamtbetrags fällig. Ich trage das Datum zwar bereits vorher in meinen Kalender ein, aber erst dann ist der Tag komplett für euch geblockt.

Wie bekommen wir die Fotos ausgeliefert?

Die Fotos kommen ganz unkompliziert in einer Online-Galerie und sind mit einem Passwort geschützt. Diese könnt ihr direkt mit Freunden und Familie teilen. Falls ihr Fotos nicht zeigen möchtet, könnt ihr diese unsichtbar schalten. Natürlich habt ihr die Möglichkeit, Prints oder ein Fotobuch dazu zu buchen. Schreibt mir hierfür gerne.

Wie weit im Voraus sollten wir dich kontaktieren?

In der Regel gilt „so früh wie möglich!“ – ich liebe allerdings die Spontanität verplane meine Zeit nicht immer suuuuper weit im Voraus. Daher ist es gut möglich, dass ich übernächstes Wochenende noch Zeit habe. Wenn ihr mich allerdings jetzt schon für nächstes Jahr anfragt, sage ich sicherlich auch nicht nein, allerdings kommt bei mir Qualität vor Quantität, weswegen bei mir definitiv nicht jedes Wochenende voll sein wird und ihr auch kurzfristig mit mir rechnen könnt.

Wie lange fotografierst du schon?

Die Fotografie begleitet mich mein Leben lang, professionell und Hochzeiten seit 2015.

Wir haben in deinem Portfolio keine Fotos in Location xy gesehen. Kommst du in fremden Umgebungen klar?

Absolut, ich komme überall klar und orientiere mich schnell in neuen Umgebungen. Meistens checke ich vorab schon bei Google wie die Location aussieht und bin sowieso immer ca. eine Stunde vor Start dort, um etwas Puffer zu haben und mich umzusehen.

Da ich so authentisch wie möglich fotografiere, muss ich auch nicht groß etwas aufbauen, um euren Tag zu begleiten.

Bekommen wir auch die Rohdaten?

Nein, Rohdaten gebe ich nicht raus, allerdings bekommt ihr die Fotos liebevoll bearbeitet als hochauflösende jpegs.